Seite drucken

Schulen in Eggiwil

Schulen in EggiwilGrosse Distanzen – dezentrales Bildungsangebot 

 

Eggiwil ist mit 60 km2 eine der weitläufigsten Gemeinden des Kantons Bern.
Unsere höchste Erhebung und damit auch höchster Berg des Emmentals ist der Wachthubel (1414 m.ü.M), der tiefste Punkt liegt mit 688 m.ü.M. im Emmelauf in Aeschau.
Praktisch das gesamte Gemeindegebiet ist ganzjährig bewohnt.

 
Die Streusiedlung der Gemeinde Eggiwil hat ihre Konsequenzen: Die Kinder werden dezentral in sechs Schulhäusern unterrichtet (davon vier Gesamtschulen, in denen die Kinder der 1.- 9. Klasse gemeinsam unterrichtet werden).
 
Der Unterricht in altersgemischten Klassen ist bei uns in Eggiwil fest verankert und hat lange Tradition; wir führen in unserer Gemeinde keine einzige einreihige Klasse - und sind stolz darauf.

Eigenverantwortliches Lernen, Zusammenarbeit, Rücksichtnahme und soziales Engagement werden – nebst den rein schulischen Inhalten - mit dieser Organisationsstruktur stark gefördert.
 
Die Sekundarschule besuchen unsere SchülerInnen in der Sekundarschule Signau.
Der Sekundarschulverband umfasst die Gemeinden Bowil, Eggiwil, Röthenbach und Signau. 

  Design & Technology by ZiC internet & communication AG, © 2016 Zollbrück, Switzerland.